Regionalforstamt präsentiert Nachhaltigkeitsbericht 2015

Nettersheim/Eifel (pp). Der Wald und die Forstwirtschaft stehen so gut da, wie schon lange nicht mehr - zu diesem Schluss kommt Horst-Karl Dengel, Leiter des Regionalforstam-tes Hocheifel-Zülpicher Börde, als der den Nachhaltigkeitsbericht 2015 für den Bereich seines Amtes vorstellte. »


Wegen eines Kartenspiels - 12-Jähriger weiter in Lebensgefahr

Der Täter ist bekannt, trotzdem werden weiter Augenzeugen gesucht

Der Täter ist aus Sicht der Polizei bekannt: Für den Angriff auf einen Zwölfjährigen an der Gesamtschule Euskirchen soll ein anderer Junge verantwortlich sein. Dennoch sind die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen. Die Ermittler glauben an weitere Augenzeugen. »

Wie viel "Macht" soll ein Lehrer haben?

Viele unserer älteren Leser kennen das noch: Wenn man sich in der Schule nicht benommen hatte, gab es einen Eintrag ins Klassenbuch, Pausendienst, auch mal in der Ecke stehen oder das gefürchtete "Nachsitzen". Alles in allem waren das gängige Methoden, um Schülern ihre Grenzen aufzuzeigen. Heutzutage sieht das anders aus, viele Lehrer trauen sich schon gar nicht mehr, ihre Schüler mit Maßnahmen zu belegen, weil sofort mit dem Anwalt gedroht wird - von den Jugendlichen selbst oder ihren Eltern. Erst kürzlich wurde ein Lehrer, der einen nachsitzenden Schüler am Gehen gehindert hatte, wegen Freiheitsberaubung verurteilt. Wie ist Ihre Meinung dazu? Machen Sie mit bei unserer Umfrage, schreiben Sie uns Ihre Meinung! »

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Bürgerreporter
Claudia Scheel

Musikverein erhält höchste Auszeichnung der Stadt

Im Rahmen des Jahresempfangs von Bürgermeister Volker Erner wurde im Bruderschaftshaus der Gymnicher St. Sebastianus Schützen die Carl-Schurz-Medaille verliehen. Mit der Auszeichnung ehrte der Rat der Stadt Erftstadt das Flöten- und Percussion-Orchester "Gut Klang" für sein beispielloses ehrenamtliches Engagement im kulturellen und sozialen Bereich. »

Der FC bleibt weiter ungeschlagen

Gerechtes 1:1 gegen starken Aufsteiger RB Leipzig

Köln und Leipzig haben die englische Fußball-Woche mit einem tollen Bundesligaspiel beendet. Beim 1:1 zwischen der Überraschungsmannschaft aus dem Rheinland und dem Aufsteiger aus Sachsen war alles drin. »

Wegen eines Kartenspiels - 12-Jähriger weiter in Lebensgefahr

Der Täter ist bekannt, trotzdem werden weiter Augenzeugen gesucht

Der Täter ist aus Sicht der Polizei bekannt: Für den Angriff auf einen Zwölfjährigen an der Gesamtschule Euskirchen soll ein anderer Junge verantwortlich sein. Dennoch sind die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen. Die Ermittler glauben an weitere Augenzeugen. »

Die Trojaner in der Eifel

Paul Greven hat eine beeindruckende Naturskulptur geschaffen

Bad Münstereifel-Honerath (bp/tor). Nein, eine Invasion haben die Honerather wohl eher nicht zu befürchten - auch wenn seit einigen Wochen ein Trojanisches Pferd in dem Dörfchen im Bad Münstereifeler Höhengebiet steht. »

Kein Landratsleben wie im Bilderbuch

Alt-Landrat Josef Linden wird 90 Jahre alt

Mechernich (pp). 90 Jahre alt wird am heutigen Montag Alt-Landrat Josef Linden. Der am 26. September 1926 in Obergartzem geborene einstige Geschäftsführer und Vollblutpolitiker mit mannigfachen Verdiensten um den Kreis Euskirchen und seine Heimatstadt Mechernich erfreut sich erstaunlich guter Gesundheit. Linden hat zwei Schlaganfälle nach kurzen Krankenhausaufenthalten gut überstanden. »

Der Wald ist auf einem guten Weg

Regionalforstamt präsentiert Nachhaltigkeitsbericht 2015

Nettersheim/Eifel (pp). Der Wald und die Forstwirtschaft stehen so gut da, wie schon lange nicht mehr - zu diesem Schluss kommt Horst-Karl Dengel, Leiter des Regionalforstam-tes Hocheifel-Zülpicher Börde, als der den Nachhaltigkeitsbericht 2015 für den Bereich seines Amtes vorstellte. »

Medizinische Hilfe fürs Pferd von A bis Z

Unternehmerfrühstück "viertelvoracht" zu Gast in der Pferdeklinik

Kreis Euskirchen/Müggenhausen (epa). Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Unternehmerfrühstücks "viertelvoracht", das von der Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen und der Kreissparkasse Euskirchen viermal im Jahr ausgerichtet wird, haben in den vergangenen Jahren schon in so manchen Betrieb einen Blick werfen dürfen. In einer Pferdeklinik war man bisher allerdings noch nicht zu Gast. »

Spielplatz in Schuss gebracht

Bürger von Oberelvenich zeigten Eigeninitiative und Engagement

Zülpich-Oberelvenich (tom). Der kleine Tom konnte es kaum erwarten. Er wollte klettern und rutschen. Kaum hatte Zülpichs Bürgermeister Ulf Hürtgen seine Rede beendet, legte Tom auch schon los. Der Spielplatz im kleinen Ortsteil Oberelvenich kann wieder genutzt werden. »

Drehscheibe rund um Lehre und Studium

Riesenandrang bei 8. Ausbildungs- und Studienbörse

Euskirchen-Euenheim (epa). Schon gleich zum Start der Ausbildungs- und Studienbörse im Berufsbildungszentrum Euskirchen (BZE) am vergangenen Samstag mussten die Besucher schon suchen, um einen der Parkplätze zu ergattern - obwohl neben den regulären Parkplätzen abgemähte Wiesen samt Parkeinweiser bereit standen. »

Engagierte Ehrenamtler

Fußballkreis Euskirchen zeichnet verdiente Ehrenamtler aus

Kreis Euskirchen/Nettersheim (tom). Ohne sie ging bei vielen Vereinen nichts - die Ehrenamtler. Der Fußballkreis Euskirchen zeichnete jetzt im Rahmen des Bitburger-Kreispokal-Endspiels in Nettersheim 15 Ehrenamtler aus, die sich in der Vergangenheit für ihren Verein stark gemacht haben und immer noch machen. »

B L I C K P U N K T (E)


Sehen Sie hier die schönsten Fotos, die uns unsere Leser in die Redaktion schicken. Hinter vielen dieser Fotos steckt eine wunderschöne Geschichte. Wenn Sie uns ebenfalls einen tollen Schnappschuss schicken möchten, senden Sie diesen bitte an redaktion@blickpunkt-euskirchen.de! (7 Bilder) »

Richtfest Badeparadies Euskirchen


An der "Thermen & Badewelt Euskirchen" in den Euskirchener Erftauen wurde Richtfest gefeiert. (46 Bilder) »

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Zu vielen Themen haben unsere Leser ihre ganz eigene Ansicht. Lesen Sie hier unsere Leserbriefe oder verfassen selber einen! »

Online werben? Ganz einfach!

Erfolgreich durch Onlinewerbung!

Ab ins Internet und direkt zu Ihren Kunden: Mit Onlinewerbung auf unseren Seiten haben Sie die Nase vorn! Hier erfahren Sie mehr »

Werden Sie VIP-Leser!

Geben Sie uns Ihr Feedback zur Zustellung des BLICKPUNKT AM SONNTAG und registrieren Sie sich kostenlos als VIP-Leser! »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »